Rumpolts Rezepte aus dem Mittelalter


zurück

Huhn mit Fenchel

1 gutes Freilandhuhn, oder pro Person ein Pouletschenkel
100 g ungeschälte Mandeln
1 Handvoll Fenchelblätter oder Dill
1 Handvoll Petersilie
1/2 l Wasser
1/3 Teelöffel Feines Gewürz (separates Rezept)
1 walnussgrosses Stück Schweineschmalz oder 2 Esslöffel Öl
Salz

• Hühnerstücke bei starker Hitze im Öl anbraten. Wenn sie braun sind, mit Wasser ablöschen, salzen und 30–40 Minuten kochen.
• Kräuter waschen und mit den Mandeln im Mixer zerkleinern.
• Wenn das Huhn gar ist, herausnehmen und warm stellen.
• Mandel-Kräutermischung zur Sauce geben und kochen, bis sie dickt.
• Huhn auf Platte anrichten, Sauce durch ein Sieb passieren und das Huhn damit überziehen. Mit einer Prise «feinem Gewürz» überstreuen und servieren.

Archäologie Baselland | Amtshausgasse 7 | CH-4410 Liestal | Tel. 061 552 62 37

nach oben